Startups, hier könnt ihr Unterstützungsangebote melden

Start-ups aufgepasst – eure Hilfe ist gefragt!

 

Der Krieg in der Ukraine macht uns alle zutiefst betroffen.

In den letzten Tagen sind bereits viele Initiativen aktiv geworden und Netzwerke haben sich gebildet. Neben Spenden und Soforthilfen können auch Technologie-Innovationen und -Kompetenz einen Beitrag dazu leisten, Hilfsleistungen zu erbringen, zu strukturieren bzw. neue Lösungen zu entwickeln, die die Menschen vor Ort in der Ukraine und die Geflüchteten unterstützen.

Die Initiatoren und Partner von www.startups.nrw,das NRW-Wirtschaftsministerium und Innoloft bitten euch, eure Unterstützungsangebote– Lösungen/Produkte eurer Start-ups oder auch vorhandene Entwicklungsressourcen– auf https://startups.nrw/offers/ukraine zu melden.

 

Dort bündeln wir alle Angebote und wollen durch eine breite Öffentlichkeitsarbeit erreichen, dass diese auch an den richtigen Stellenankommen und dringende Bedarfe decken können.

 

Vielen Dank für eure Mithilfe! 💙 💛